BeschreibungKapitelübersichtLernstatistikFragenstatistikPrüfungsmodus

Das geniale Lernsystem für „Sachkundenachweis Landeshundegesetz Westfalen-Lippe“ 

Wie in einem intelligenten Karteikartensystem wiederholt unsere App alle Prüfungsfragen aus dem offiziellen Fragenkatalog. Unser System wiederholt dabei vorrangig die Fragen, die du falsch beantwortet hast, bis du den Lernstoff für deine Prüfung sicher kannst. Das Büffeln.Net Lern-O-Meter hilft dir dabei, deinen Lernfortschritt besser im Auge zu behalten. Bei einem Kauf der Vollversion auf Büffeln.Net ist die App-Version dazu kostenlos!

Wer in Westfalen-Lippe einen Hund halten möchte, der größer als 40cm ist, oder mehr als 20kg wiegt, einer bestimmten Rasse angehört oder der als gefährlich gilt, muss neben anderen Voraussetzungen über einen Sachkundenachweis verfügen.

Den Sachkundenachweis erhält man nach erfolgreichem Absolvieren eines Multiple-Choice Tests.

Dieser Test kann bei einem oder einer anerkannten Sachverständigen, einer anerkannten sachverständigen Stelle oder bei durch die Tierärztekammer benannten Tierärztinnen und Tierärzte abgelegt werden.

Bitte auch unseren Hundeführerschein von NRW beachten.


So bereiten wir dich einfach und effizient mit der App auf deine Prüfung vor:

✔ Statistik über gelernte Fragen und Lernstand
✔ Merken von Fragen und Lernen dieser als eigenes Kapitel
✔ Kurzanleitung in der App
✔ Übersicht über die letzen falsch beantworteten Fragen
✔ App arbeitet Offline, Internetverbindung ist nicht notwendig
✔ Die Fragen die durch das letzte Online Update geändert wurden, werden in einer Liste angezeigt
✔ Individualisierung der Lernumgebung möglich
✔ Prüfungsmodus (es ist möglich eine Prüfung unter gleichen Bedingungen wie in der amtlichen Prüfung zu simulieren)
Büffeln One Lern-App

Beschreibung


Wer in Westfalen-Lippe einen Hund halten möchte, der größer als 40cm ist, oder mehr als 20kg wiegt, einer bestimmten Rasse angehört oder der als gefährlich gilt, muss neben anderen Voraussetzungen über einen Sachkundenachweis verfügen.

Den Sachkundenachweis erhält man nach erfolgreichem Absolvieren eines Multiple-Choice Tests.

Dieser Test kann bei einem oder einer anerkannten Sachverständigen, einer anerkannten sachverständigen Stelle oder bei durch die Tierärztekammer benannten Tierärztinnen und Tierärzte abgelegt werden.

Bitte auch unseren Hundeführerschein von NRW beachten.

Copyright Hinweise:
©2016 IRIS Solutions GmbH